Ausbildungswartetreffen und gemeinsames THS-Geräte Training in Güsten

Nach langer Hundesportabstinenz trafen sich die THS-Ausbildungswarte des Landesverbandes Sachsen-Anhalt am 04.07.2021 in Güsten. Die Freude war Mensch wie Hund anzusehen, endlich nach einer so langen Corona bedingten Auszeit mal kein virtuelles Treffen sondern eine Präsenzveranstaltung.

Es wurden alle THS-Ausbildungswarte über die aktuellsten Neuigkeiten informiert. Hier stand besonders das Pilotprojekt „VDH Sprint-Vierkampf“ zum Jubiläumsjahr 50 Jahre THS 2022  im Vordergrund.

Im Anschluss der Schulung begann dann das gemeinsame Training mit einer Chipkontrolle. Einige Sportler haben die Einladung zum Training dankbar angenommen, denn gerade die „jungen Wilden“ also die Junghunde, haben ein großes Defizit unter Ablenkung auf einem fremden Platz zu trainieren.

Wir konnten so bei herrlichem Wetter alle Elemente des THS trainieren und sogar zum Abschluss einen kleinen Staffellauf auf der Aschebahn des Platzes bestreiten. Fazit, es war klasse es hat so viel Spaß gemacht euch alle wieder zu treffen, das müssen wir unbedingt wiederholen. Motiviert und mit total geschafften aber entspannten Hunden sind alle wohlbehalten wieder zu Hause angekommen.

Ein gelungener Sonntag. Danke für die vielen tollen Bilder die gemacht worden sind.

Eure OfT
Silke Schnöge