Rally Obedience Training beim HSV Biere

Der letzte Sonntag im August versprach verregnet zu sein. Aber den gemeinsamen Trainingstag abzusagen kam nicht in Frage. Schließlich hatten wir uns seit geraumer Zeit nicht gesehen. Und so trafen sich 26 Hundesportler bei strömendem Regen beim HSV Biere, um gemeinsam Rally Obedience zu trainieren.

Das Team des HSV Biere hatte sich gut auf den Trainingstag und das Wetter vorbereitet. Es standen ausreichend Pavillons zur Verfügung. Nach der Begrüßung wurden alle Teilnehmer mit der neuen Prüfungsordnung vertraut gemacht.

Die anschließenden Parcours zu laufen bereiten Frauchen / Herrchen und den Hunden viel Spaß.

Das Training verlief sehr entspannt. Es wurde gelacht und gescherzt. Die Teamarbeit macht einfach sehr viel Spaß.

Für das leibliche Wohl hatte das Team um Antje Buschendorf ausreichend gesorgt. Es gab Steak, Salate und auch an Kuchen hatten sie gedacht.

Am Ende des Trainingstages waren sich alle einig, das schreit nach einer Wiederholung.

Vielen Dank an das gesamte Team vom HSV Biere für die perfekte Ausstattung des Trainingstages und die Versorgung aller Teilnehmer. Wir kommen gerne wieder zu euch.

Eure OfRO
Cornelia Niebel